„Froh über Entscheidung“ – VfL Kellinghusen installiert neue LED-Flutlichtanlage für Fußballtalente

Um den zahlreichen Fußball-Nachwuchsmannschaften im Vereine eine Perspektive zu bieten, hat der VfL Kellinghusen im Sommer 2019 von PRAML eine hochmoderne LED-Flutlichanlage installieren lassen.

Die alte Anlage des VfL war über 40 Jahre alt und ließ sich deshalb nicht mehr modernisieren. Stattdessen wurde mit dem Prinzip der sogenannten Rammrohrgründung die Grundlage für den Bau neuer, 16 Meter hoher Masten gelegt. „Allein auch wegen der Fördergelder war es für uns dann alternativlos, direkt auf eine LED-Lösung zu setzen, zumal diese auch effizienter ist“, sagt Jürgen Grelck, 1. Vorsitzender des Clubs.

Nach Gesprächen mit mehreren Anbieter entschied sich der VfL einst für eine Kooperation mit PRAML – und sollte diese Entscheidung nicht bereuen. Grelck sagt: „PRAML hat uns ein attraktives Angebot gemacht und zudem gut beraten. Ich bin zudem davon überzeugt, dass die Chemie zwischen Auftraggeber- und nehmer stimmen muss. Das war hier definitiv der Fall, ich bin froh, dass wir uns so entschieden haben.“